Menu

Nachhaltigkeit

Wir wollen unseren Kunden nachhaltige Kleidung bieten, deren Herstellung im Einklang mit unseren Kernwerten erfolgt – egal, ob die Kleidung in der Freizeit oder im Beruf getragen wird. Unsere Vision besagt, dass wir als verantwortungsvolles Unternehmen agieren müssen, das sich um Menschen, Tiere und die Natur kümmert. Allein dies zeigt schon, dass wir langfristig handeln wollen und dass der Begriff Nachhaltigkeit bei uns einen extrem hohen Stellenwert hat. Unsere Produkte sollen dauerhaft sein, genauso wie unser Unternehmen. Und das ist der Grund dafür, dass wir uns voll und ganz auf unsere Umwelt konzentrieren und unsere Aufgabe sehr, sehr ernst nehmen.

Lange Lebensdauer

Wir nähen keine Kleidungsstücke, die schnell kaputt gehen. Wir nähen Kleidungsstücke, die halten. Das tun wir uns und Ihnen zuliebe, denn so schützen wir unsere Umwelt.

Merinoschafe sind die Retter der Flora

Wir beziehen die Wolle für unsere Bekleidung aus Patagonien. Wir unterstützen die Schafzucht dort besonders, um die Chancen zu erhöhen, die natürliche Flora in einer Region mit relativ stark ausgelaugten Böden zu revitalisieren. Die Schafzucht spielt eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Landschaft in Patagonien. Wenn die Schafe weiden und dabei Samen verbreiten, wird das Wachstum von Gräsern angeregt. Ohne Schafe wären die Böden in Patagonien schnell ausgelaugt.

Materialreste werden wieder verwertet

Bei der Herstellung unserer Bekleidung fallen auch Materialreste an. Aber wir werfen sie nicht weg, sondern verwenden sie, um andere Produkte herzustellen. Aus Materialresten fertigen wir unsere wärmenden Einlegesohlen und unsere bequemen Slipper, in Kooperation mit dem schwedischen Schuhhersteller Docksta Sko. Die Farbe der Produkte kann leicht variieren, abhängig von den Materialresten des jeweiligen Tages, aber wir nennen sie Grau.

Gute Arbeitsbedingungen

Es ist wichtig, dass jeder, der bei Woolpower arbeitet, einen guten Arbeitsplatz hat. Vom neugeborenen Lamm bis zum Verkauf unserer Produkte. Jeder, der bei Woolpower in Östersund arbeitet, erhält einen ordentlichen schwedischen Arbeitsvertrag und Lohn. Wir sind überzeugt, dass gute Arbeitsbedingungen zu guter Qualität führen. Wenn Sie Kleidungstücke von Woolpower kaufen, wissen Sie, wer sie genäht hat. Die Namen stehen im Kleidungsstück.

Weniger waschen

Waschen hat negative Auswirkungen auf die Natur – das wissen wir alle. Woolpower-Funktionsunterwäsche muss nicht so oft gewaschen werden, da Wolle über natürliche Selbstreinigungseigenschaften verfügt. Sie riecht nicht unangenehm, selbst wenn sie feucht geworden ist. Wenn sie eine Weile getragen wurde und etwas muffelt, kann es schon reichen, sei einfach im Freien auszulüften damit sie sich wieder frisch anfühlt. Wenn Sie Ihre Funktionswäsche trotzdem waschen möchten, benötigen Sie eigentlich kein Waschmittel. Wenn Sie aber welches verwenden möchten, empfehlen wir Woolcare, unser eigenes mildes Flüssigwollwaschmittel.